WEITERBILDUNG

Waldorflehrer werden!

Kinder brauchen Menschen mit Lebensfreude und -erfahrung, Lust am Entdecken und Mut zur Verwandlung. Waldorfschulen suchen Lehrerinnen und Lehrer. Wo und welche Lehrer gerade gesucht werden, finden Sie hier.

Sich weiter bilden

Sie haben bereits ein Studium in mindestens einem unterrichtsrelevanten Fach (z. B. Deutsch, Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Kunstgeschichte, Sport, Technologie, Rechtskunde) abgeschlossen?

Oder Sie sind Meister/in im Gartenbau, Garten- und Landschaftsbau, Gärtnermeister/in oder Schneidermeister/in bzw. haben ein Studium in Textilem Design abgeschlossen?

Und Sie interessieren sich dafür an einer Waldorfschule tätig zu werden?

 

Einjähriges Intensiv-Studium (postgradual)

Wir bieten Ihnen an, sich in unserem Einjährigen Intensiv-Studium (Vollzeit) mit dem Aufgabenspektrum eines Waldorflehrers vertraut zu machen und für das Unterrichten an einer Waldorfschule auszubilden.

Durch unsere Kooperation mit der VHS Witten|Wetter|Herdecke ist es möglich, dass die Weiterbildungsmaßnahme durch einen Bildungsgutschein (AZAV) gefördert wird. mehr

Dreijähriger Teilzeit-Kurs (postgradual)

Wir bieten Ihnen an, sich in unserem Dreijährigen berufsbegleitenden Kurs (Teilzeit) mit dem Aufgabenspektrum eines Waldorflehrers vertraut zu machen und für das Unterrichten an einer Waldorfschule auszubilden.

Durch unsere Kooperation mit der VHS Witten|Wetter|Herdecke ist es möglich, dass die Weiterbildungsmaßnahme durch Bildungsscheck oder Bildungsprämie gefördert wird.mehr

Oberstufen-Intensivkurs für Quereinsteiger (m/w) an Waldorfschulen

Sie haben sich entschlossen in der Oberstufe einer Waldorfschule zu arbeiten und auch eine Anstellung gefunden? Wenn Sie sich in die spezifischen Fragestellungen des Unterrichtens an einer Waldorfschule einarbeiten wollen, bieten wir Ihnen mit diesem Intensivkurs eine Begleitung durch das erste Jahr Ihrer Arbeit an. mehr