BERUFSEINFÜHRUNG

und Begleitung in der Berufspraxis

IfB Institut für Berufseinführung

Der Übergang vom Studium in die Berufspraxis ist ein neuer biografischer Schritt. Bereits während des Studiums am Institut findet das Einleben in das Berufsumfeld Schule mit zunehmender Verantwortlichkeit statt. Das Angebot einer Berufseinführung und Begleitung in der Praxis sehen wir als entscheidende Förderung des Gelingens.

 

Vor gut 25 Jahren schlossen sich Lehrer und Dozenten zu einem Arbeitsbündnis zwecks der Mentorierung von Berufsanfängern an Waldorfschulen in der Freien Mentorenkonferenz NRW zusammen. Seit 2012 gibt es das IfB Institut für Berufseinführung gGmbH, dessen Gesellschafter das Institut für Waldorf-Pädagogik ist.

 

Lesen Sie mehr zu den Aufgaben, Zielen und Angeboten des IfB Institut für Berufseinführung.