7. KLASSE

mit Dietmar Piekny

  • Nach 1. und 2. Lehrerprüfung Studium der Naturwissenschaften in Freiburg und Odense
  • Anschließend zehn Jahre Oberstufenlehrer an der Waldorfschule Lübeck, danach über zwanzig Jahre Klassenlehrer an derselben Schule.
  • Zwischenzeitlich für drei Jahre Dozent am Waldorflehrerseminar in Hamburg.
  • Seit 1995 regelmäßige Begleitung der baltischen Schulbewegung durch Seminare und Tagungen der IAO.   

 

 

THEMEN

Begeisterung für die Welt, die in der 7. Klasse immer größer und weiter wird, soll mit dazu beitragen, die Schüler aus  ihrer Schwere einerseits und ihren möglichen inneren Turbulenzen andererseits herauswachsen zu lassen. Dabei sollen auch Möglichkeiten des fächerübergreifenden Arbeitens erübt werden, um tiefere innere Gesamtzusammenhänge erfassen zu lernen, aber auch immer stärker das selbständige Erarbeiten in Referaten und Projekten zu erüben.