MUSIK IN KLASSE 1- 8

Wahlfach im Dualen Pädagogik-Studium

Die 3-jährige Ausbildung im Wahlfach Musik ist in besonderer Weise auf die Schulpraxis hin orientiert. So wird von Anfang an – neben einer soliden Ausbildung in den traditionellen Bereichen eines Schulmusikstudiums – ein hoher Anteil im Bereich von Hospitationen und Praktika an Waldorfschulen liegen. Auch die inhaltliche Konzeption der Kursveranstaltungen zielt darauf ab, möglichst weitgehend die Notwendigkeiten der Schulpraxis im Auge zu behalten.

Inhalte

  • Hauptfach-, Nebenfach- und Gesangsunterricht für alle Studierenden während des gesamten Fachstudiums
  • Improvisatorischer Umgang mit Grundelementen der Musik
  • Gehörbildung, Harmonielehre, Tonsatz, Kontrapunkt.
  • Neues Instrumentarium und Neue Musik
  • Unterricht als Zeitgestalt – Unterricht als gestaltete Zeit
  • Chorleitung
  • Komponieren mit Schülern
  • Praktikumsvorbereitung / Praktikumsnachbereitung
  • Musikalische Menschenkunde
  • Praktische Instrumentenkunde
  • Methodisch-didaktische Aspekte zum Umgang mit Rock- und Popmusik
  • Musikgeschichte
  • Aktuelle Aspekte der Musikwissenschaft

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Gute Fähigkeiten im angestrebten künstlerischen Hauptfach (Hauptinstrument oder Gesang)
  • Solide Grundlagen im Klavierspiel, falls das Klavier nicht Hauptinstrument ist
  • Angemessene Vorkenntnisse und Fähigkeiten in Musiktheorie und Gehörbildung
  • Fähigkeiten im Blatt-Singen
  • Vor dem Studium: mindestens zwei Wochen Hospitation im Musikunterricht einer Waldorfschule

Dauer & Ablauf

Das Studium dauert drei Jahre.

Ansprechpartner

Studiengang Schulmusik
Leitung
Dozent Musik
Studiengang Waldorf-Pädagogik. Duale Lehrerbildung
Dozent Musik
Raum: C-3-02
Fon +49 2302 9673-266
Fax +49 2302 68000