AUDIOPÄDIE - HÖREN LERNEN

Besonderheiten des Schulmusikstudiums in Witten/Annen

Die Waldorf-Pädagogik zeichnet sich aus durch eine sich stufenweise aufbauende Methodik, die sich im Einklang mit der leiblich-seelischen Entwicklung des Kindes befindet. Diese gilt es auch für die Entwicklungsphase zwischen dem 6. und 10. Lebensjahr in Bezug auf die körperlichen und seelischen Erfahrungsräume durch Bewegung, Klang, Zusammenklang auszugestalten, um musikalischem Erleben und Gestalten eine Grundlage zu geben.

Inhalte

  • Lehrplan für den Musikunterricht in der 1.-4. Klasse
  • Menschenkunde
  • Singen, Flöten, Bewegen
  • Singen anleiten
  • Kinderharfe und Lied
  • Instrumentenbau
  • Klangimprovisation

 

 

Ansprechpartner

Studiengang Waldorf-Pädagogik. Duale Lehrerbildung
Dozentin Musik
Mitglied im Aufnahmeausschuss
Fachbereich Musik
Dozentin Musik in Klasse 1-4
Sprechzeiten: Nach Vereinbarung
Fon +49 (0)2302 96730
Fax +49 (0)2302 68000