CHRISTA GRESHAKE-EBDING

 

geboren 1961 in Velbert.

 

AUSBILDUNG

  • 1980 - 1987 Studium am Fachbereich „Angewandte Sprachwissenschaften“ der Universität Mainz in Germersheim, Fächer Russisch und Französisch, Abschluss Diplomdolmetscher.
  • 1982 - 1983 Auslandssemester in Moskau und Brüssel. Weitere kurze Auslandsaufenthalte während des Studiums sowie Dolmetscherpraktika in Genf. Lehrtätigkeit am Institut für russische Sprache in Bochum.

 

BERUFSTÄTIGKEIT

  • 1987 - 2002 Freiberufliche Tätigkeit als Russischdozentin am Institut für Waldorf-Pädagogik
  • Lehrtätigkeit am Landesspracheninstitut - Russicum. Freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin und Dolmetscherin.
  • 2000 - 2002 Freiberufliche Tätigkeit als Russisch- und DaF-Dozentin am Institut für Waldorf-Pädagogik.
  • seit 2002 Dozentin für Russisch und Deutsch als Fremdsprache am Institut für Waldorf-Pädagogik.
  • 2006 - 2007 Mitwirkung beim Projekt „Physik und Sprache“ in Zusammenarbeit mit der Essener Waldorfschule.
  • 2009 - 2013 Mitglied der Delegation zur Implementation des Konzeptes "Duale Lehrerbildung" am Institut für Waldorf-Pädagogik.
  • seit 2016 Lehrbeauftragte an der Universität Witten/Herdecke für "Deutsch als Zielsprache" im Kontext der Studierenden-Initiative "Willkommen in Witten".

 

FORTBILDUNGEN

  • 2016 Zertifizierte Leiterin für Schreibwerkstätten, kreatives Schreiben und Biographiearbeit auf der Grundlage der Integrativen Poesie- und Bibliotherapie (EAG/FPI)
  • 2005 - 2006 Audiopädie

Veröffentlichungen

Studiengang Waldorf-Pädagogik. Duale Lehrerbildung
Dozentin Sprache
Fachleitung Fremdsprachen
Fachleitung Handarbeit
Delegation Duales Konzept
Mitglied im Aufnahmeausschuss
Prüfungsamt
Fachbereich Handarbeit
Fachbereich Sprachen
Raum: A-1-12
Fon +49 2302 9673-230
Fax +49 2302 68000