FRANK EHRHARDT-BOUHDIBA

  • geboren 1950 in Groß-Gerau.
  • Höhere Handelsschule in Darmstadt. Danach Studium der englischen und französischen Sprache an Dolmetscherschulen in Darmstadt und Lausanne/Schweiz. Lehre zum Photographen.
  • Ausbildung zum Gymnastiklehrer (Bothmer-Gymnastik), Emerson-College in Sussex/England.
  • Studium der Sprachgestaltung und Dramatischen Kunst an der Novalis Schule, Stuttgart.
  • 1972 – 1974 Praktische Arbeit in der Heilpädagogik, Savigny/Schweiz
  • 1979 – 1982 Bühnenmitglied: Freie Schauspielbühne Salem/Bodensee, Eurythmiebühne Berlin, Novalis Bühne Stuttgart /Tournee-Theater
  • 1982 – 1984 Dozent für Sprachgestaltung und Drama, Gymnastikschule Loheland
  • 1985 – 1988 Gast-Dozent an der Academie voor Eurythmie, Den Haag/Holland
  • 1984 – 2002 Dozent für Sprache und Drama am Institut für Waldorf-Pädagogik Witten
  • 2002 – 2006 Schauspieler an der Goetheanumbühne Dornach / Schweiz
  • Seit 2006 Dozent für Sprache und Drama am Institut für Waldorf-Pädagogik.

Aufführungen & Produktionen

  • 1985 -  1988 Sprecher für das Nederlands Eurythmie Ensemble
  • seit 1988 Sprecher der Eurythmie Bühne Witten/Annen mit regelmäßigen Tourneen und Sprecher der jeweiligen Abschlusskurse
  • 1993 Schauspieler beim Freien Festspiel Ensemble München: Der Turm, H. v. Hofmannsthal
  • 1995 - 1996 Sprecher von „Eros und Fabel“ Novalis an der Goetheanumbühne Dornach/Schweiz
  • 2002 – 2006 Schauspieler an der Goetheanumbühne Dornach / Schweiz
  • seit 2008 Sprecher der „Jungen Bühne“ Witten

 

 

Studiengang Waldorf-Pädagogik. Duale Lehrerbildung
Dozent Sprache & Schauspiel
Studiengang Eurythmie
Dozent Sprachgestaltung
Freier Mitarbeiter
Fon +49 2302.9673-242
Fax +49 2302.68000

... diese Seite befindet sich noch im Aufbau ...