OLGA KRANICH

  • 1969 in Moskau geboren
  • Kindheit und Jugend geprägt durch Gesang und Musik (Cello)
  • 1994 – 1995 Musikdozentin am Waldorfkindergartenseminar in Moskau
  • 1995 – 2002 Gesangstudium in der „Schule der Stimmenthüllung“ bei Wolfgang Strübing in Berlin
  • 1997 – 2002 Musiktherapeutische Tätigkeit
  • 1998 – 2002 Mitglied des Gesangensembles „Odinquartett“
  • Seit 1999 Auftritte als Solosängerin
  • Seit 2000 Tätigkeit als Gesanglehrerin
  • 2000 – 2007 Arbeit an der Freien Musikschule Heidelberg
  • Januar 2011 Gründung der Musikgruppe „Pesnja“ Rus. Lied
  • September 2011 Gründung der Gesangschule „Studio Orpheus“
  • Seit April 2012 Fortbildung Gesangtherapie unter der Leitung von Thomas Adam
  • September 2012 Gründung der Naturbühne „Klangenberg“ für rein akustisches Musizieren
  • Seit Januar 2013 Künstlerische Studien von Liedern und Arien mit Christa Waltjen
  • Zahlreiche Konzerte und Auftritte als Sängerin mit reichem Repertoire – von verschieden sprachlichen Volksliedern, Liedern von Schubert, Brahms, R. Strauss, Dvořák u.v.m bis hin zu Opernarien
  • Eigenstudien der Vokale und Konsonanten, um einen intensiveren Ausdruck der Worte im Gesang zu erreichen und die heilende Kraft des Lautlichen zu erfahren
  • Seit 2014 ist Olga Kranich am Institut für Waldorf-Pädagogik als Lehrbeauftragte für Gesang tätig
Fachbereich Musik
Lehrbeauftragte für Gesang

... diese Seite befindet sich noch im Aufbau ...