Fr - Sa
22.03 bis 23.03.2019
17:00 bis 17:00 Uhr
  • Fortbildung & Kurse
  • Lehrerfortbildung
  • Wochenendkurse
Der Weg der Menschwerdung
Fortbildung mit Dr. Benjamin Bembé (UW/H)

Die Menschheit ist in Afrika entstanden. Von dort hat sich in den letzten 2 Mio. Jahren über die ganze Welt verbreitet. Davon zeugen einerseits wenige, seltene Fossilfunde, andererseits ein sehr großes Fundinventar an beschlagenen Steinen aus verschiedenen Zeittiefen. Anhand beider wollen wir versuchen, die physischen und die seelich-geistigen Wege der Menschwerdung nachzuzeichnen. Dazu werden wir uns beispielhaft einige der Fundstücke (Abgüsse wie Originale) genauer ansehen. Da die "Kindheit der Menschheit" auch Parallelen zur individuellen Kindheit jedes einzelnen Menschen aufweist, ist das Thema nicht nur für Fachleute, sondern auch für jeden Pädagogen von Bedeutung.

 

Da wir auch zeichnen wollen, wäre es schön, Block und Bleistift dabei zu haben. Sofern die Teilnehmerzahl es zulässt, werden wir auch die Sammlungsräume im "Institut für Evolutionsbiologie" in der Stockumer Straße besuchen.

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Veranstaltungsort
Institut für Waldorf-Pädagogik
Annener Berg 15
58454 Witten
Eintritt/Teilnahmegebühr
110,00 € inklusive Imbiss